Darstellende Geometrie und Perspektive

Darstellende Geometrie setzt sich als Architekturgeometrie mit dem geometrischen Raumverständnis, geometrischen Gestaltungskriterien von Formen und Strukturen sowie den Darstellungsmöglichkeiten auseinander.

Marmomac Teilnahme

Teilnahme mit dem Projekt "Stein auf Stein - Digitale Stereotomie - Hexagonales Interlocking System" an der Marmomac Messe, Verona, Italien - 27 - 30 September 2022 als Teil der Ausstellung MARMOMAC MEETS ACADEMIES

Geometrische Grundlagen der Architekturdarstellung

Mit 3D-Modellen und Animationen zur räumlichen Vorstellung - Lehrbuch zur Architekturgeometrie

Nexus Network Journal Vol.24, Issue 2 berichtet über NEXUS 20/21

Nexus Network Journal Vol.24, Issue 2 berichtet über die NEXUS 20/21 Konferenz in Kaiserslautern als Online-Konferenz mit dem ersten Teil ausgewählter Beiträge

Geometry of Structures – Buchbeitrag

Buchbeitrag "Geometry of Structures and Its Philosophical Aesthetic Background" im Buch "Space Tessellations. Experimenting with Parquet Deformations", herausgegeben von Werner Van Hoeydonck, Christian Kern, Eva Sommeregger

Abschiedssymposium Perspektivenwechsel

Abschiedssymposium und Ausstellungseröffnung Perspektivenwechsel am 01.04.2022

Darstellende Geometrie I

Das Fach Darstellende Geometrie führt in die Geometrie räumlicher Objekte und deren Darstellung in Zeichnungen ein. Die geometrischen Abbildungsmethoden der Parallel- und Zentralprojektion bilden hierfür die Grundlage. Die Parallelprojektion, die durch zugeordnete Normalrisse, Zwei- oder Dreitafelprojektion, zu einer Arbeitsmethode entwickelt wird, um räumliche Fragestellungen in der Zeichnung zu lösen, steht in Darstellende Geometrie I im Mittelpunkt.

Darstellende Geometrie II

In der Lehrveranstaltung steht die Abbildungsmethode der Zentralprojektion im Mittelpunkt. Die geometrischen Grundlagen der Architekturperspektive werden vermittelt und in Anwendungsbeispielen erprobt. Darstellende Geometrie II wurde jeweils im Sommersemester angeboten.

Stein auf Stein - Digitale Stereotomie

Seminar/Wahlfach im WS 2021/22 zur Architektur und Geometrie; Gestaltungsgeometrie bzw. digitalen Architekturgeometrie: Stein auf Stein - Digitale Stereotomie

Präsentation "PerForm" am 3.9.2021

Immer in Bewegung: Architekturstudierende präsentieren neuartige Sitzmöbel, die mittels 3D-Modellierung und robotergesteuerter Verfahren entstanden sind.

Digitale Architektur-Geometrie

Forschung und Projekt 2020 bis 2022 von MSc., Dipl.-Ing. Eva Hagen

Research Culture in Architecture

Research Culture in Architecture. Cross-Disciplinary Collaboration