Stein auf Stein - Digitale Stereotomie

Seminar/Wahlfach im WS 2021/22 zur Architektur und Geometrie; Gestaltungsgeometrie bzw. digitalen Architekturgeometrie: Stein auf Stein - Digitale Stereotomie

Dozent*innen: M.Sc. Dipl.-Ing. Eva Hagen, Akad. Dir. Cornelie Leopold, Dipl.-Ing. Benedikt Blumenröder

Stein auf Stein 

Die Stereotomie hat eine lange Tradition. Geometrie und Architektur finden über die Kunst des Steinschnitts zu einer Einheit. Das Wahlfach/Seminar „Stein auf Stein – Digitale Stereotomie“ möchte in einem forschungsorientierten Seminar Kompetenzen einer historischen Forschung mit praktischem Wissen über das lokale Material Buntsandstein sowie Kompetenzen in der digitalen Kette vom 3D-Modellieren bis zur Materialisierung mit Hilfe von robotergesteuerter Bearbeitung ermöglichen. Praktische Erfahrungen zum Material Buntsandstein und dessen Verarbeitung werden durch eine Zusammenarbeit mit Martin Picard vom Natursteinwerk Carl Picard in unser Projekt eingebracht. Hierzu gibt es Workshops zu der CAD Software Rhinoceros und Grasshopper.

Im Vordergrund standen das Verständnis und der kontrollierte Umgang mit der Geometrie. Einen Überblick über digitale Darstellungsmethoden wie das Erstellen von Vektorgrafiken, Visualisierungen und die Schnittstelle zum computergestützten Modellbau waren weitere Kursinhalte. Das 1:1 Projekt wurde mit Hilfe des Roboters umgesetzt.

Ausstellung ausgewählter Studierendenarbeiten:

ausstellung2.jpg drei_steine.jpg ausstellung.jpg


Gastvorträge: 
Project by Yuxi Liu, DDU 2021, Foto Yuxi Liu.jpg

Prof. Dr. Ing. Oliver Tessmann

Architekt - Professor für Digitales Gestalten am Fachbereich Architektur der Technischen Universität Darmstadt

 

Design for (Re-)Assembly - Dry-joint, reversible, interlocking assemblies

Freitag, 26. November 2021, 9 Uhr

 

 

 

 

 

 

Modular Stone Wall - Fallacara.jpg

Prof. Giuseppe Fallacara PhD

Prof. Ordinario di Progettazione Architettonica
DICAR - Politecnico di Bari – IT
Full Professor of Architectural Design

Politecnico di Bari
New Fundamentals Research Group

Towards a stereotomic design

Freitag, 10. Dezember 2021, 9 Uhr